Online Roulette Spiele und Roulett Casinos - roulettespielen24.info

Französisches Roulette

Französisches Roulette gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Roulette Spielen weltweit, denn aufgrund seiner einfach zu erlernenden Spielweise und Spielregel können selbst Neulinge in diesem Roulette Spiel sehr schnell erfolgreich spielen. Ich möchte euch daher gerne zeigen, wie man ganz einfach Französische Roulette online spielen kann und welches online Casino sich dazu am besten eignet.

Dennoch müssen einige grundlegende Dinge beachtet werden, damit man erfolgreich spielen kann. Ansonsten kann es schnell passieren, dass man sehr rasch sein Geld verliert und das soll nicht der Zweck vom Roulettspiel sein, denn im Vordergrund steht der Spaß und den hat man nur, wenn man auch Erfolge zu verzeichnen hat.



Bis zu 1.000 € Willkommensbonus erhalten – Eurogrand Casino

Spielregeln

Das Spielfeld ist der sogenannte Roulettetisch. Auf diesen befindet sich der Kessel in den 37 Vertiefungen eingelassen sind. Jede Vertiefung steht für eine Zahl zwischen 0 und 36. Auf dem dem Tisch befindet sich zudem auch das Tableau, auf dem die Spieler ihre Jetons oder Chips platzieren können.

Die Vertiefungen sind zudem farblich hinterlegt. Jeweils 18 Felder sind schwarz und 18 Felder sind rot. Einziges Feld, welches Grün hinterlegt ist, ist die Null, welche auch Zero genannt wird.

Bevor der Ball in den Kessel, entgegen der Drehrichtung des Kessels, geworfen wird, muss jeder Spieler seinen Einsatz tätigen. Dabei wird zwischen Innen- und Außenwetten unterschieden. Dabei kann sich das Limit, sowie die Auszahlungstabelle von Casino zu online Casino unterscheiden. Daher empfehlen wir vom Roulettespielen Team die jeweiligen Französisch Roulette Regeln, welche im Casino gültig sind, ausgiebig durchzulesen und sich damit vertraut zu machen.

Wetten

Man sollte wissen, dass sich beim französischen Roulette die Wetten unterscheiden. Man kann auf eine Zahl setzen, eine Farbe, eine ungerader oder gerade Zahl sowie auf Zahlenkombinationen. Die Quoten unterscheiden sich hierbei jedoch erheblich. Nachdem alle Wetten platziert wurden setzt der Croupier des Rad in Bewegung und wirft entgegen der Drehrichtung eine Kugel in den Kessel. Diese dreht im äußeren Rand ihre Bahnen und kommt nach einigen Umdrehungen, bis zu 40, in einer der Vertiefungen zum erliegen. Anschließend werden die Wetten entsprechend der Roulette Spielregeln ausgewertet und die Gewinne verteilt.

Französische Roulette Regeln

Es gibt nicht nur wesentliche Unterschiede zwischen den jeweiligen Roulette Varianten sondern auch in den Regeln generell. Befindet sich beim amerikanischen Roulette zwei Nullen im Kessel und dem Spielfeld, so findet man beim französischen Roulette, welches auch gerne als Europäisches Roulette bezeichnet wird, nur eine Null (Zero). Dies bedeutet, dass man beim Französischem-Roulette eine höhere Gewinnchance gegenüber dem Casino hat.

Auch werden die Regeln von Casino zu Casino gerne mal anders ausgelegt. So beinhaltet Französisches Roulette Spielregeln auch die En Prison-Regel, die in klassischen Casinos vorsieht, dass wenn die Kugel auf Zero gelandet ist, der Spieler selbst wählen kann, ob er die Hälfte seiner Einsätze für die Spielrunde zurückerhält oder eine weitere Wette – Alles oder nichts – riskiert. Bei den neueren Casinos fällt diese Regel einfach weg und der Spieler erhält die Hälfte seines Einsatzes zurück und es wird eine neue Runde gespielt.

Geeignete Roulette Casinos

Es gibt einige verschiedene Online Casinos in denen man Roulette online spielen kann. Dabei unterscheiden sich die meisten nur in der optischen Aufmachung und dem Willkommensbonus.

Ich empfehle dennoch das EuroGrand Casino, denn hier kann man einfach am besten französisch Roulette spielen. Nach einer kostenlosen Registrierung kann man bis zu 1.000 € Willkommensbonus erhalten und bekommt weitere 50 Euro beim werben von Freunden.

Casino besuchen